Verkehrsunfall eingeklemmte Person - Belm, B51
Mittwoch, 17. Dezember 2008 um 04:10 Uhr

vub51-12In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde die Feuerwehr Belm gegen 4 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alamiert. Vor Ort bot sich den Einsatzkräften ein Bild der Verwüstung.


Ein schwerer BMW war gegen einen Baum gebrallt und in mehrere Teile zerissen worden.
Die Wucht des Aufpralles war so groß das sich ein Trümmerfeld auf gut 200 Meter erstreckte.
Die beiden eingeklemmten Fahrzeuginsassen verstarben noch an der Einsatzstelle. Die Aufgabe der Belmer Kameraden bestand neben dem Ausleuchten der Einsatzstelle in der Bergung der Leichen. Hierfür musste Hydraulisches Rettungsgerät (Schere, Spreizer, Stempel) eingesetzt werden. Die B51 war in diesem Bereich mehrere Stunden voll gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.




vub51-10vub51-11












Weitere Bilder finden Sie hier!



 
GraphikBureau

© 2002-2018 Freiwillige Feuerwehr Belm

Seitenaufrufe : 2150278
Follow us on Twitter