Verpuffung in KFZ-Werkstatt - Belm, Dulings Breite
Donnerstag, 02. Oktober 2008 um 19:30 Uhr

2008_prangeIn einer KFZ-Werkstatt war es aus unbekannten Gründen zu einer Verpuffung gekommen.
Durch die Druckwelle wurde eine Person die unter einem PKW arbeitete eingeklemmt. Eine zweite Person wurde in den hinteren Räumen des Unternehmens vermisst.

2 Trupps gingen unter Atemschutz und mit Hilfe von Lufthebekissen zur Rettung des eingeklemmten vor. Nach kurzer Zeit war dieser befreit und konnte dem Rettungsdienst übergeben werden. Die andere Person konnte von den Trupps auch schnell gefunden und in Sicherheit gebracht werden.

Vielen Dank an die Firma Prange für die Bereitstellung des Übungsobjektes.

Auf der Anfahrt wurde der Einsatzleiter von der Rettungsleitstelle über einen weiteren Hilferuf informiert. Auf einem Regenrückhaltebecken treibt eine Bewustlose Person hieß es. Das LF 8, mit Feuerwehr-Boot beladen, machte sich auf den Weg zu dieser Übungsstelle. Die "hilflose" Person konnte von den Feuerwehrmännern schnell gerettet werden.

2008_prange1

 

 
GraphikBureau

© 2002-2018 Freiwillige Feuerwehr Belm

Seitenaufrufe : 2235698
Follow us on Twitter