Zimmerbrand - Vehrte, Wittekindsweg
Sonntag, 08. März 2009 um 04:22 Uhr

P3080019Glück im Unglück hatten die Bewohner einer Obergeschosswohnung in der Wittekindstraße in Vehrte am frühen Sonntagmorgen. Als die Bewohnerin das Feuer bemerkte war das Wohnzimmer und somit der Weg nach draußen schon stark verraucht. Zusammen mit einer weiteren Person verließ sie die Wohnung über ein Schlafzimmerfenster zum Hof und verständigte über Notruf die Feuerwehr.

Als der erste Trupp unter schwerem Atemschutz in das Obergeschoss vorging war dies bereits komplett verqualmt. Im Wohnzimmer stand zu diesem Zeitpunkt bereits Mobiliar in Brand. Sofort begannen die Feuerwehrmänner mit der Brandbekämpfung während ein zweiter Trupp die Wohnung nach weiteren Personen durchsuchte. Zum Glück war niemand mehr in der Wohnung. Nachdem das Feuer gelöscht war wurden Fenster und Türen geöffnet, ein Hochleistungslüfter in Stellung gebracht und die Wohnung rauchfrei gemacht. Mit der Wärmebildkamera wurde das Zimmer kontrolliert und die vom Feuer beschädigten Gegenstände aus der Wohnung ins Freie gebracht.

Durch Brandrauch und Feuer entstand hoher Sachschaden in der Wohnung. Eine genaue Brandursache konnte zunächst nicht festgestellt werden. Glück im Unglück war, dass die Bewohnerin das Feuer bemerkte und alle das Haus noch rechtzeitig verlassen konnten.

 

P3080041P3080027P3080018P3080017P3080038P3080026

 

 

P3080036

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück zur Übersicht

 

 
GraphikBureau

© 2002-2018 Freiwillige Feuerwehr Belm

Seitenaufrufe : 2235171
Follow us on Twitter