Verkehrsunfall: eingeklemmte Person - Belm-Haltern, Lindenstr.
Samstag, 14. Januar 2017 um 10:00 Uhr

AbstreuenBelm, Lindenstraße Höhe Gaststätte Meier: Stichwort "Verkehrsunfall eingeklemmte Person"

Ein mit zwei Personen (Frau 65 Jahre mit Kind 13 Jahre) besetzter PKW ist Samstag Vormittag - vermutlich auf glatter Fahrbahn - frontal gegen einen Baum geprallt.

Die Fahrerin wurde dabei schwer aber nicht lebensgefährlich verletzt und das Kind erlitt leichte Verletzungen. Beide wurden nach der notärztlichen Versorgung vor Ort in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst beim Retten der Fahrerin aus dem PKW (die Personen waren nicht eingeklemmt) und reinigte anschließend noch die Fahrbahn.

Auch für die Feuerwehr gestaltete sich die Anfahrt auf den teilweise spiegelglatten Straßen als schwierig.
Bitte fahrt daher alle auch in den nächsten Tagen besonders vorsichtig!

Weitere Informationen:

http://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/osnabrueck_emsland/Zwei-Verletzte-bei-Glaetteunfall-bei-Belm,unfall9894.html

 

 
GraphikBureau

© 2002-2018 Freiwillige Feuerwehr Belm

Seitenaufrufe : 2233491
Follow us on Twitter