1903 - 1913

Am 25. August 1903 traf sich Spritzenmeisters Wilhelm Sielschott mit 15 Männern in seinem Haus, um über die Gründung einer Freiwilligen Feuerwehr zu beraten.

Nach positivem Verlauf der Beratung berichtet Wilhelm Sielschott dem Landrat des Kreises Osnabrück über die anstehende Neugründung der Freiwilligen Feuerwehr in Belm. Als dieser die Neugründung begrüßte unterschrieben alle 16 Männer am

23 November 1903

die Satzung, der nun gegründeten FREIWILLIGEN FEUERWEHR BELM.

Zum Feuerwehrhauptmann der Freiwilligen Feuerwehr Belm wurde Wilhelm Sielschott bestellt.

So war das Jahr 1903 mit dem Bau des Spritzenhauses, der Anschaffung einer modernen, leistungsfähigen Spritze und der Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Belm für die Belmer Bürger ein ereignisreiches Jahr!

 
GraphikBureau

© 2002-2018 Freiwillige Feuerwehr Belm

Seitenaufrufe : 2233485
Follow us on Twitter