Feuerwehr Belm erhält großes Notstromaggregat für das Feuerwehrhaus und das Rathaus
Mittwoch, 18. Juni 2014 um 10:17 Uhr

notstrom3modDie Häufigkeit von Unwetterlagen und den damit meist einhergehenden Stromausfällen steigt stetig. Und die Beispiele aus der Vergangenheit (Schneechaos im Nov. 2005, Orkan Kyrill im Jan. 2007, Hochwasserlage Cathleen im August 2010) zeigen, dass sich auch die Gemeinde besser auf Versorgungsaufälle vorbereiten muss.

Mit dem neuen 45 kVA starken mobilen Notstromaggregat können nun das Feuerwehrhaus oder das Rathaus bei Stromausfällen weiterbetrieben werden und dienen damit als wichtige Anlauf- und Koordinierungsstelle für Bürger und Einsatzkräfte.

Im Rahmen einer kleiner Feierstunde übergab Bürgermeister Viktor Hermeler den Notstromanhänger an die Kameraden der Feuerwehr Belm.

 

notstrom2

 

Personen auf dem Foto von links nach rechts : Sven Schumacher (Gerätewart),

Viktor Hermeler (Bürgermeister),Lars von Doom (Gemeindebrandmeister), Oliver Weiland (stellv. Gemeindebrandmeister)

 

 

 


 

 

 

 

 
GraphikBureau

© 2002-2015 Freiwillige Feuerwehr Belm

Seitenaufrufe : 2088781
Follow us on Twitter