Führungswechsel bei der Feuerwehr Belm
Dienstag, 22. Januar 2013 um 21:08 Uhr

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung am 12.01. wurde Lars von Doom von den Kameraden mit großer Mehrheit zum neuen Gemeindebrandmeister vorgeschlagen. Nach der Zustimmung durch den Gemeinderat, die für Mitte März geplant ist, wird Lars von Doom dann Aloys Wilker ablösen, der nach 18 Jahren als Chef der Feuerwehr in den wohlverdienten Ruhestand wechseln wird.


Neben der Wahl zum Gemeindebrandmeister standen auch Wechsel im Bereich des Kommandos und des sog. Festausschusses an. Ins Kommando wurden wiedergewählt: Thomas Piel, Mario Hübner, Dirk Turek und neugewählt Dirk Freye. Für den Festausschuss zeichnen jetzt die Kameraden Ottmar Meyer, Alexander Schwarze, Jens Dieckmann, Nico Lange und Sebastian Niemeyer verantwortlich.

Rückblickend war das Jahr 2012 eher ein ruhiges Einsatzjahr für die Feuerwehr Belm wie der stellvertretende Gemeindebrandmeister Oliver Weiland berichten konnte. Im Jahresdurchschnitt war die Belmer Wehr jeden 4 Tag im Einsatz und leistete inkl. der wöchentlichen Übungsdienste und den Lehrgängen auf Landes-  und Kreisebene insgesamt 6.785 Arbeitssunden. Neben 36 Brandeinsätzen lag der Schwerpunkt wie auch in den Jahren zuvor, bei den technischen Hilfeleistungen (53) in Form von Verkehrsunfällen, Menschenrettung, Umweltschäden und Sturmeinsätzen.

Highlight des Jahres war sicherlich die Übergabe des neuen Einsatzfahrzeuges HLF 20/16 (ausgerüstet für Hilfeleistungen und Brandeinsätze) welches am 06. Oktober in den Einsatzdienst aufgenommen wurde. Hierbei bedankte sich der amtierende Gemeindebrandmeister Wilker noch einmal ausdrücklich beim anwesenden Bürgermeister Bernhard Wellmann und den Gästen von Rat und Verwaltung.

Mit insgesamt 75 Feuerwehrleuten (62 Aktive & 13 Altersabteilung) ist die Freiwillige Feuerwehr nach wie vor gut aufgestellt und hat bislang auch keine Nachwuchssorgen. Auch Vormittags bzw. Tagsüber ist die Einsatzbereitschaft dank vieler Kameraden mit Arbeitsplatz im Wohnort oder in der näheren Umgebung jederzeit gewährleistet. Von der Kreisfeuerwehr berichtete Abschnittsleiter Süd Karl-Ulrich Voss, Neuigkeiten zum Thema Einführung Digitalfunk und die damit verbundenen Kosten für die Kommunen und notwendigen Umstellungen für die Feuerwehren.

neuer GMB

 

 

 

 

 

 

Personen von links nach rechts: Karl-Ulrich Voss (Kreisfeuerwehr), Aloys Wilker, Lars von Doom, Oliver Weiland

 
GraphikBureau

© 2002-2018 Freiwillige Feuerwehr Belm

Seitenaufrufe : 2155188
Follow us on Twitter