Mitgliederversammlung 2010
Geschrieben von: Denis Becker   
Samstag, 09. Januar 2010 um 19:00 Uhr

p3110216Bei der diesjährigen Eröffnung der Mitgliederversammlung am 09. Januar 2010 richtete Gemeindebrandmeister Aloys Wilker seine Grußworte an einige Gäste und an die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Belm.

Über das gesamte Jahr 2009, so ließ Aloys Wilker in seinem Jahresbericht verlauten, wurde die Arbeitskraft der Belmer Kameraden in 88 Einsätzen benötigt. Hierzu zählen 28 Brandeinsätze, sowie 58 Hilfeleistungen. Alles in allem ein ruhiges Jahr für die Belmer Kameraden.


Innerhalb der Hilfeleistungen konnte der in diesem Jahr durch ein neues Fahrgestell ersetzte Gerätewagen Gefahrgut im Rahmen des Fachzuges 2 Feuerwehrbereitschaft Umweltschutz 2 mal eingesetzt werden, einmal davon zur Unterstützung eines Großbrandes einer Reifenfirma in Dissen.

Um im Einsatzfall gut vorbereitet zu sein, wurden an 39 Dienstabenden und 56 Lehrgängen auf Landkreisebene und an den Landesfeuerwehrschulen in Loy und Celle der Ernstfall geprobt und Kenntnisse und Fähigkeiten aus - und weitergebildet, sodass insgesamt 2009 7.274 Einsatz- und Übungsstunden geleistet wurden.

Im Anschluss wurde die Zusammensetzung des Festausschusses sowie des Kommandos gewählt.

Im Festausschuss setzten sich Jens Diekmann, Ottmar Meyer, Markus Flohre und Stefan Grünecker durch, das neue Kommando besteht aus Dirk Turek, Mario Hübner, Thomas Piel und Manfred Turek.

Ein weiterer Tagesordnungspunkt war die Ehrung und Beförderung von Mitgliedern.

So ehrte der stellvertretende Bürgermeister Heinz Hempen Christoph Plümer für die 25-jährige Zugehörigkeit zur FF Belm. Die Beförderungen nahm Gemeindebrandmeister Aloys Wilker vor. Die Feuerwehrmannanwärter Markus Flohre, Bastian Helmich, Alexander Laschitski, Simon Steinkamp und Felix Müller wurden zu Feuerwehrmännern, sowie die Hauptfeuerwehrmänner Jens Mönninghoff und Michael Augsburg zum Löschmeister bzw. 1. Hauptfeuerwehrmann und Löschmeister Ottmar Meyer wurde zum Oberlöschmeister befördert.

Auch befördert werden sollte der vor kurzem in das Amt des stellvertretenden Gemeindebrandmeisters gewählte Oliver Weiland. Dieser war aber durch seine Arbeit beim Bauhof der Gemeinde Belm und den winterlichen Wetterbedingungen in diesen Tagen damit beschäftigt auch zu späterer Stunde die Straßen von Schnee und Eis zu befreien und somit verhindert die Beförderung an diesem Abend entgegen zu nehmen.

 

Das Bild zeigt von links: Oliver Weiland, Ottmar Meyer, Simon Steinkamp, Bastian Helmich, Markus Flohre, Christoph Plümer, Alexander Laschitski, Heinz Hempen, Felix Müller, Michael Augsburg,Jens Mönninghoff, Aloys Wilker
 
GraphikBureau

© 2002-2015 Freiwillige Feuerwehr Belm

Seitenaufrufe : 2088808
Follow us on Twitter