Tempo 70 im gefährlichen Kurvenbereich des Power Weg ist endlich beschlossen
Montag, 14. Dezember 2009 um 14:20 Uhr

kein einsatzbildLaut einer Meldung der Neuen Osnabrücker Zeitung wird der Streckenabschnitt des Power Weg, in dem sich innerhalb von 2 Jahren 3 Verkehrsunfälle mit 4 Toten ereignet haben, künftig mit einem Tempolimit von 70 Stundenkilometern belegt werden. Zudem werden in der Kurve die dicht an der Straße stehenden Bäume noch am heutigen Montag entfernt.





Grausiger Tribut dieser Kurve - Landkreis reagiert

jk Belm.
Der Landkreis hat reagiert: Nachdem am Samstagvormittag eine 29-Jährige auf dem Power Weg in Belm tödlich verunglückt ist, gilt auf der Straße künftig ein Tempolimit. Das hat der Landkreis heute entschieden. Das Unglück hatte sich genau an der Stelle ereignet, an der am 5. September 2009 eine 44 Jahre alte Mutter und deren 16-jährige Tochter in einem Kleinbus ums Leben kamen.

 

Der Unfall ereignete sich gegen 9.50 Uhr. Die 29-Jährige fuhr mit ihrem Wagen auf dem Power Weg (Kreisstraße 342) in Fahrtrichtung Icker/Vehrte unterwegs. Beim Durchfahren einer lang gezogenen Rechtskurve geriet die Frau mit ihrem Opel Corsa nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit derBeifahrerseite gegen einen Baum.

Ersthelfer konnten die 29-Jährige aus den Trümmern bergen. Einem Notarzt gelang es, die Frau ins Leben zurückzuholen. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Osnabrück gebracht. Dort erlag sie kurz darauf ihren Verletzungen.

In der lang gezogenen Kurve des Power Weges waren im September 2009 eine 44-jährige Frau und ihre 16-jährige Tochter ums Leben gekommen. Einen weiteren schweren Unfall hatte es an gleicher Stelle im Oktober 2007 gegeben. Dabei war ein junger Mann mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt und zu Tode gekommen.

Anwohner und Kommunalpolitiker haben seit Längerem eine Geschwindigkeitsbegrenzung und ein Überholverbot für die Kreisstraße gefordert. Das wurde bislang von der zuständigen Behörde des Landkreises Osnabrück abgelehnt. Auch eine Resolution des Belmer Rates blieb folgenlos.

Heute erklärte der Sprecher des Landkreises, dass auf dem Streckenabschnitt künftig nur noch 70 (statt bislang 100) Stundenkilometer erlaubt sein sollen. In dem Kurvenbereich, in dem sich die drei Unfälle ereigneten, würden heute noch die Bäume gefällt.

Quelle: Neue OZ online - http://www.neue-oz.de/preexport_startseite/24238261-neu.html

 

 

Chronik der schweren Verkehrsunfälle im Kurvenbereich des Power Weg:

e_2006_11_19_3

 

 

Verkehrsunfall vom 19.11.2006 - Fahrerin schwer verletzt, Beifahrer hätte vermutlich keine Überlebenschance gehabt

 

 

 

 

e_2007_10_09_6

 

 

 

Verkehrsunfall vom 09.10.2007 - Ein Toter

 

 

 

P9050008

 

 

Verkehrsunfall vom 05.09.2009 - Zwei Tote

 

 

 

 

12.12.2009-2

 

 

Verkehrsunfall vom 12.12.2009 - Eine Tote

 

 

 

 

 

 
GraphikBureau

© 2002-2018 Freiwillige Feuerwehr Belm

Seitenaufrufe : 2233478
Follow us on Twitter